Langenscheidt erweitert Sprachkurs um Erfolgskontrolle

Software-Version 4.0 liegt für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch vor

Langenscheidt hat Version 4.0 seiner Sprachkurse auf CD-ROM für die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch veröffentlicht. Die Software bietet jetzt ein individualisiertes Erfolgsfeedback.

Bisher erfuhren die Anwender nach jeder Übung nur, ob diese korrekt bearbeitet wurde oder nicht. Ab sofort erläutert das Programm auch, was falsch war und warum. Dadurch erkennt der Nutzer, wo noch Übungsbedarf besteht.

Die Software setzt auf kurze Lerneinheiten, die entweder aufeinander aufbauend oder in der vorgegebenen Reihenfolge bearbeitet werden können. So kann der Anwender mehr als 40 Übungstypen nach speziellen Grammatikthemen wie Zeitformen oder Wortarten, nach Sprechsituationen wie Urlaub oder Einkaufen oder nach Trainingsschwerpunkten wie Hörverstehen, Lesen, Schreiben oder Sprechen filtern. Ausgewählte Lektionen lassen sich zu Lerneinheiten zusammenstellen. Eine Lernstatistik gibt anschließend an, welchen Grad an „Perfektion“ der Anwender erreicht hat.

Langenscheidt Kurs 1 Version 4.0 (Anfänger und Wiedereinsteiger) und Langenscheidt Kurs 2 Version 4.0 (Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene) laufen unter Windows 2000, XP und Vista (32 Bit). Beide Kurse kosten 49,90 Euro.

Themenseiten: Langenscheidt, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Langenscheidt erweitert Sprachkurs um Erfolgskontrolle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *