Google bringt Update für Chrome

Version 154.3 behebt Probleme mit Plug-ins und Videowiedergabe

Google hat ein Update für seinen Browser Chrome zum Download bereitgestellt. Die Version 0.3.154.3 soll etliche Bugs beheben sowie die Sicherheit von Downloads erhöhen.

Ein Fehler, der Chrome beim Starten auf Tablet-PCs mit Windows Vista abstürzen ließ, wurde beseitigt. Ebenso soll es keine Aufhänger mehr beim Abspielen von Videos geben. Auch die Prioritätsprobleme bei der Verwendung von Plug-ins, die den Browser einfrieren ließen, gehören laut Google der Vergangenheit an. Ab sofort müssen Nutzer den Download ausführbarer Dateien mit Endungen wie .exe, .bat und .dll manuell bestätigen.

Eine komplette Liste der Änderungen findet sich in den Release Notes.

Themenseiten: Browser, Chrome, Google, Internet, Open Source, Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Google bringt Update für Chrome

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. Oktober 2008 um 7:57 von Peter Wlach

    Jawa
    Hallo ich brauche für meine Bankseite JAWA das geht bei Crome nicht nur beim Internet Explorer, wann wird das bei Euch gehen????
    Mfg WP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *