LG stellt zweite Generation des Prada-Handys vor

Prada II kommt mit herausschiebbarer Tastatur und 5-Megapixel-Kamera

LG Electronics hat mit dem Prada II die zweite Generation des Design-Handys angekündigt, das in Kooperation mit dem Mode-Unternehmen Prada entwickelt wurde. Das Handy verfügt jetzt über eine QWERTY-Tastatur, die seitlich herausgeschoben werden kann.

Zur technischen Ausstattung gehören eine 5-Megapixel-Kamera, WLAN und UMTS. Auch das Datenübertragungsverfahren HSDPA (mit 7,2 MBit/s) wird unterstützt. Das Display ist wie beim Vorgänger 3 Zoll groß und berührungsempfindlich.

Noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, also im vierten Quartal 2008, soll das Prada II in Deutschland auf den Markt kommen – dann voraussichtlich mit QWERTZ-Keyboard. Der Preis wird laut LG bei 600 Euro liegen.

Prada II
Das neue Prada II kommt mit herausschiebbarer
QWERTY-Tastatur (Quelle: LG).

Themenseiten: LG, Mobil, Mobile, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG stellt zweite Generation des Prada-Handys vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *