Oracle kauft PPM-Anbieter Primavera

Kaufpreis ist noch nicht bekannt

Wie Oracle bekannt gegeben hat, wird das Unternehmen Primavera übernehmen, einen Anbieter von Project-Portfolio-Management-Lösungen (PPM). Angaben zum Kaufpreis liegen noch nicht vor.

Oracle will die Business-Software von Primavera in sein eigenes Portfolio integrieren, um eine PPM-Lösung für Firmenkunden aus einer Hand anbieten zu können. Da die Software Daten in Echtzeit liefert, sollen Kunden in der Lage sein, ihre Projekte besser zu planen und Kosten sparen.

Nach Angaben des Datenbankenherstellers werden die Primavera-Mitarbeiter sowie das Management in die PPM-Abteilung von Oracle integriert. Primaveras CEO Joel Koppelman soll den Bereich als Senior Vice President leiten. Oracle rechnet damit, die Übernahme noch dieses Jahr abschließen zu können.

Themenseiten: Business, Oracle

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Oracle kauft PPM-Anbieter Primavera

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *