Tele Atlas übernimmt Vertrieb von Blaupunkt-Kartenupdates

Aktualisierungen künftig exklusiv beim Tochterunternehmen von TomTom erhältlich

Tele Atlas hat bekannt gegeben, dass es exklusiv die Kartenupdates für den Navigationsgerätehersteller Blaupunkt übernehmen wird. Bislang konnten Kunden und Händler die Updates sowohl von Tele Atlas als auch von Blaupunkt selbst beziehen.

Die Kartenaktualisierungen sind für fest eingebaute Navigationssysteme wie die TravelPilot-Serie und mobile Orientierungshilfen wie die Lucca-Modelle verfügbar. Updates für das Lucca 3.5 und den Travelpilot 100, 200 sowie 300 sollen erst ab Herbst zum Abruf bereitstehen.

Tele Atlas hält nicht nur für Blaupunktgeräte, sondern unter anderem auch für Navis von Mio, Navman, TomTom und VDO Dayton Kartenaktualisierungen bereit. Endkunden beziehen Updates gewöhnlich über den Online-Shop von Tele Atlas oder das Tele-Atlas-Servicecenter. Großhändler und Einzelhändler wenden sich an das Business-Servicecenter.

Themenseiten: Blaupunkt, Business, GPS, Mobil, Mobile, Personal Tech, Telekommunikation, tele atlas

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tele Atlas übernimmt Vertrieb von Blaupunkt-Kartenupdates

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *