Nokia N96 ab sofort erhältlich

Multimedia-Handy kostet ohne Vertragsbindung 729 Euro

Mit dem N96 hat Nokia ein neues Multimedia-Handy der Nokia Nseries auf den Markt gebracht. Es liegt in der Farbe „Dark Grey“ vor und kann ab sofort in Nokias Online-Shop für 729 Euro ohne Vertrag bestellt werden.

Das Handy mit 2-Wege-Slider misst 10,3 mal 5,5 mal 1,8 Zentimeter und wiegt 125 Gramm. Es bietet ein QVGA-TFT-Display mit einer Displaydiagonale von 7,1 Zentimetern (2,8 Zoll) und 16,7 Millionen Farben bei einer Auflösung von 240 mal 320 Pixeln. Auf der Geräterückseite findet sich ein ausklappbarer Ständer, der dafür sorgt, dass Aufnahmen angeschaut werden können, ohne das Handy in der Hand zu halten.

Das N96 verfügt über einen 16 GByte großen internen Speicher, der sich mit einer microSD-Speicherkarte auf bis zu 24 GByte erweitern lässt. Ausgestattet ist das N96 mit einer 5-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik und dem Spieleservice N-Gage sowie eingebauten Lautsprechern, die 3D-Sound unterstützen sollen. Nokia setzt beim N96 auf GSM-Quadband (850/900/1800/1900) sowie UMTS (WCDMA 900/2100).

Auf dem Nokia N96 lassen sich insgesamt bis zu 40 Stunden an Videomaterial in unterschiedlichen Formaten speichern, unter anderem MPEG-4, Windows Media Video und Flash. Videos können entweder von einem PC über USB 2.0 oder aber über WLAN oder HSDPA auf das Gerät übertragen werden.

Aus dem Nokia Music Store können Nutzer Songs direkt auf das Gerät laden und eigene Playlists erstellen. Außerdem verfügt das Nokia N96 über ein Radio mit RDS-Funktion (Radio Data System), mit der beispielsweise Senderinformationen angezeigt werden. Im Startpaket des Nokia N96 ist eine drei Monate gültige Lizenz der Nokia-Navigationsanwendung Maps 2.0 für Deutschland, Österreich und der Schweiz enthalten.

Nokia N96


Das Nokia N96 enthält einen 16 GByte großen internen Speicher (Foto: Nokia).

Themenseiten: Hardware, Nokia

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Nokia N96 ab sofort erhältlich

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Oktober 2008 um 13:13 von Peter Meier

    Na endlich, hatte schon die Hoffnung aufgegeben
    Obwohl das Handy schon seit Februar angekündigt wurde, ist es in technischer Hinsicht das beste was es auf dem Markt gibt. Ich werde es mir nun schnell holen, einen günstigen Vertrag gibt es momentan bei http://www.nokia-n96.de … Hoffentlich kommt das Paket schnell…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *