Hollywood-Studios verklagen RealNetworks

Kopiersoftware RealDVD verstößt angeblich gegen Urheberrecht

Die Motion Picture Association of America (MPAA) hat im Namen mehrerer Hollywood-Studios eine Klage gegen RealNetworks eingereicht. Mit der Klage will die MPAA den Vertrieb der von RealNetworks entwickelten Kopiersoftware RealDVD verhindern. Das gestern veröffentlichte Programm umgeht nach Ansicht des Verbandes den Kopierschutz von DVDs und verstößt damit gegen den Digital Millennium Copyright Act.

Ein Sprecher der MPAA erklärte, man hoffe auf den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den Verkauf von RealDVD bis spätestens morgen. Zusätzlich verlangt die MPAA Schadenersatz von RealNetworks.

Nur wenige Stunden vor Einreichung der Klage hatte RealNetworks vorsorglich eine Feststellungsklage gegen die großen Hollywood-Studios und die DVD Copy Control Association (DVD CCA) auf den Weg gebracht. Damit will sich das Unternehmen zusichern lassen, dass RealDVD nicht gegen das Lizenzabkommen der DVD CCA, dem Herausgeber des Kopierschutzes Content Scramble System (CSS), verstößt. Laut RealNetworks versieht RealDVD Kopien mit einer eigenen digitalen Rechteverwaltung, um das Erstellen weiterer Kopien zu verhindern.

RealNetworks beruft sich in seiner Klage auf einen Gerichtsentscheid aus dem Jahr 2007. Im Verfahren um Kaleidascape, einen Anbieter von High-End-Medien-Servern, und die DVD Copy Control Association war es ebenfalls um die Speicherung von Film-DVDs auf einer Festplatte zum Zweck der späteren Wiedergabe gegangen. Das Gericht hatte damals in erster Instanz entschieden, dass das von Kaleidascape verwendete Verfahren nicht die Bedingungen des Kopierschutzes CSS verletze. Das von der DVD CCA angestregte Berufungsverfahren ist noch nicht abgeschlossen.

Themenseiten: RealNetworks, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hollywood-Studios verklagen RealNetworks

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *