Microsoft bringt Silverlight 2.0 angeblich im Oktober

Release Candidate 0 steht zum Download bereit

Microsoft wird noch im Oktober die finale Version von Silverlight 2.0 für Windows und Mac OS X veröffentlichen. Das berichten dem Unternehmen nahestehende Quellen. Ende vergangener Woche hatte der Konzern Release Candidate 0 von Silverlight 2.0 zum Download bereitgestellt, der jedoch nur für Entwickler und zum Testen von Silverlight-2.0-Anwendungen gedacht ist.

Microsofts Corporate Vice President Scott Guthrie hatte ebenfalls in der vergangenen Woche die in Kürze bevorstehende Veröffentlichung von Silverlight 2.0 angekündigt, jedoch keinen Termin für die finale Version genannt. Entwickler sollten nun damit beginnen, für die Beta 2 von Silverlight entwickelte Anwendungen mit der finalen Version zu testen. Microsoft plane, die bei Anwendern installierte Beta 2 von Silverlight 2 schnellstmöglich über das Windows-Update auf die finale Versionen zu aktualisieren, schrieb Guthrie in einem Blogeintrag.

Neben Versionen für Windows und Mac OS X arbeitet Microsoft auch an einer Variante seiner mit Flash konkurrierenden Software für Windows Mobile. Für die Professional Developers Conference Ende Oktober hat das Unternehmen einen Workshop angekündigt, der die Portierung vorhandener Silverlight-Anwendungen für Windows Mobile demonstrieren soll.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft bringt Silverlight 2.0 angeblich im Oktober

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *