Navigon stellt Mobile Navigator 7 vor

Navigationssoftware für ganz Europa ist für 99 Euro ab sofort erhältlich

Mit Mobile Navigator 7 hat Navigon eine neue Version seiner Navigationssoftware für PDAs und Smartphones vorgestellt. Die Software kann ab sofort im Online-Shop für 99 Euro heruntergeladen werden. Für die Installation von Mobile Navigator 7 samt Kartenmaterial für ganz Europa benötigt der Nutzer eine Micro-SD-Karte mit mindestens 2 GByte Speicherplatz.

Die neue Software bietet TMC, Text-to-Speech, Fahrspurassistent Pro, Reality View Pro, „echte“ Beschilderungsanzeige und einen Geschwindigkeitsassistenten. Außerdem soll sie geplante Strecken schneller berechnen als der Vorgänger. Über zwei Millionen Sonderziele in 40 Ländern Europas sind hinterlegt. Mobile Navigator 7 ist unter anderem kompatibel zu Geräten von Asus, E-Ten, Fujitsu-Siemens, HP, HTC, O2, T-Mobile und Vodafone. Eine Liste aller unterstützten PDAs und Smartphones findet sich bei Navigon.

Wer das Kartenmaterial immer auf den neuesten Stand halten möchte, kann das mit Navigon Freshmaps. Das Kartenabonnement für 24 Monate steht bei Navigon Fresh für 99 Euro zum Download bereit. Entscheidet sich der Nutzer beim Kauf der Mobile-Navigator-7-Software auch gleich für Navigon Freshmaps, bezahlt er für beide Produkte 149 statt 198 Euro.

Themenseiten: GPS, Mobil, Mobile, Navigon, Personal Tech, Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Navigon stellt Mobile Navigator 7 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *