Seagate gründet Service-Unternehmen i365

Dienstleister startet mit einem Kundenstamm von 22.000 Firmen

Seagate wird seine Dienstleistungen EVault, MetaLINCS und Seagate Recovery Services künftig unter dem Dach des neu gegründeten Unternehmens i365 anbieten. Dadurch kann der Speicherspezialist nach eigenen Angaben seine Software-, SaaS- und Managed-Service-Lösungen schneller an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Als Zielgruppe nennt der Festplattenhersteller kleine, mittlere und große Unternehmen.

Der neu gegründete Dienstleister startet mit einem Kundenstamm von mehr als 22.000 Unternehmen und bietet seine Services aus weltweit insgesamt acht Datenzentren an. Die Bereiche, die i365 zur Verfügung stellt, stammen allesamt aus Übernahmen. Im Jahr 2006 erwarb Seagate ActionFront Labors, einen Spezialisten für Datenrückgewinnung. 2007 kaufte Seagate EVault, das Backup- und Recovery-Lösungen als Software und Dienstleistung (SaaS) zur Verfügung stellt. Im gleichen Jahr übernahm der Hersteller auch die Produktpalette Open File Manager von St. Bernard Software sowie das Unternehmen MetaLINCS, das Hosted and Managed Service Solutions bietet.

„Die Gründung von i365 führt das Beste zusammen, was jedes dieser Unternehmen zu bieten hat“, sagt Mark Grace, General Manager von i365. Das Angebot soll künftig die Sicherung und Rückgewinnung von unternehmenskritischen Daten umfassen (EVault Data Protection). Mit MetaLINCS E-Discovery stellt i365 Lösungen für initialen Strukturaufbau, Analyse von Inhalten und Überprüfung von elektronischen Informationen zur Verfügung. Die Retention-Management-Lösung beinhaltet die Migration sowie die Rückgewinnung, Wiederherstellung und Verwaltung von Daten.

Themenseiten: Business, Seagate

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Seagate gründet Service-Unternehmen i365

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *