Microsoft bringt im Oktober Vorabversion von Windows 7

Besucher der Konferenzen PDC und WinHEC erhalten Pre-Beta

Chris Flores vom Windows Vista Team hat in einem Blogeintrag angekündigt, dass Microsoft an die Teilnehmer der Professional Developer Conference (PDC), die Ende Oktober in Los Angeles stattfindet, eine Pre-Beta-Version von Windows 7 verteilen wird. Auch die Besucher der Windows Hardware Engineering Conference (WinHEC), die neun Tage später ebenfalls in Los Angeles beginnt, sollen einen Datenzträger mit der Vorabversion erhalten.

Zudem ist geplant, dass Steven Sinofsky, Senior Vice President und Chefentwickler für Windows, während einer Rede am 28. Oktober den Nachfolger von Windows Vista vorführt. Weitere Veranstaltungen der PDC sollen eine „Windows 7 Desktop Taskbar“ und neue Programmierschnittstellen für Windows 7 behandeln.

In der vergangenen Woche waren Screenshots aufgetaucht, die eine frühe Vorabversion von Windows 7 zeigen. Berichten zufolge wird Microsoft die erste Betaversion des neuen Betriebssystems bereits im Dezember veröffentlichen. Die offizielle Markteinführung ist für Anfang 2010 vorgesehen.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows 7, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft bringt im Oktober Vorabversion von Windows 7

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *