Windows 7: Screenshots von Build 6780 aufgetaucht

Leichte Modifikation der Oberfläche im Vergleich zu Vista

Im Blog thinknext.net sind Screenshots einer Vorabversion von Windows 7 aufgetaucht. Größere Neuerungen lassen sich aber nicht ausmachen. Microsoft hat die Oberfläche im Vergleich zu Vista nur leicht modifiziert.

Das zugrundeliegende Build 6780 verfügt über modernisierte Versionen von Paint und Wordpad. Deren Interface greift das mit Office 2007 eingeführte Ribbon auf. Der Windows Media Player bietet eine überarbeitete Navigation sowie eine Minimal-Ansicht. Der auch als Standalone-Version verfügbare Internet Explorer 8 ist jetzt Teil des OS.

Das Windows Solutions Center soll Anwendern dabei helfen, Probleme mit ihrem Rechner zu lösen. Außerdem nimmt es Funktionen des von XP und Vista bekannten Sicherheitscenter auf. Die Vorabversion enthält Hinweise darauf, dass sich die Oberfläche künftig umfangreicher mittels Themes anpassen lässt.

Bislang hat sich Microsoft nicht zu den geplanten Features von Windows 7 geäußert. Offizielle Informationen wird es wohl erst auf der Professional Developers Conference und der Windows Hardware Engineering Conference geben, die Ende Oktober beziehungsweise Anfang November stattfinden. Die Beta 1 wird Gerüchten zufolge im Dezember erscheinen.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Windows 7: Screenshots von Build 6780 aufgetaucht

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. September 2008 um 16:03 von ATX

    Screenshots
    schön bunt aber wenig benutzerfreundlich. MS scheint nichts dazuzulernen. Das Design ist wie so manch andere Sache einfach überholt und verspielt.

  • Am 24. September 2008 um 0:43 von Joseph Grümpelhuber

    Windows 7: Screenshots von Build 6780 aufgetaucht
    Windoofs ist tot

    es stirbt Windoofs

    seit W95 bastelt MS an bunten Oberflächen

    und trotzdem werden hunderte banale und schwachsinnige Fehler seit Anfang
    mitgeschleppt und zum Teil verschlimmbessert.

    Typisch Ami’s, aussen schön bunt –
    innen eine stinkende Mördergrube.

    MS würde sich besser auf ein stabiles
    und offenes ( reines ) Betriebssystem
    konzentrieren, ohne viel bunten Schrott
    der keine Sau braucht; vollgekozt mit
    totem Code und Dauerbelästigungen wie
    "sind Sie sicher" oder andere geistigen
    Herabsetzungen und Bevormundungen.

    Leider wird auch Win7 in dieser Hinsicht
    kein Stück besser sein.

    Zum Glück haben viele User reagiert,
    und nicht auf Pissda umgestellt; wieso
    auch ?! Newer is not allways better !

    MS würde gut daran tun, auf ein sicheres und STABILES Windows zu setzen,
    ohne Kompromisse und mitgeschleppten
    Patchwork-Codesalat der monatlich nach-
    gepfuscht werden muss
    ( Win Update > LOL ).

    Einen radikalen Strategiewechsel ist die
    einzige Chance um den schleichenden
    Untergang, einer im Grundgedanken guten
    Idee, zu begegnen.

    Hoffe auf viele mündige und kritische
    User, die sich nicht alles gefallen lassen.

    Greez mm

    • Am 24. September 2008 um 1:10 von Jussuf Ibrahim

      AW: Windows 7: Screenshots von Build 6780 aufgetaucht
      Recht hat Joseph,
      und der teure (300mio),
      oberpeinliche Werbefeldzug
      für Vista wäre auch unnötig,
      wenn sich Microsoft auf das Kerngeschäft
      konzentrieren würde.
      Win7 wird an der fehlenden und unsinnigen Usability scheitern.
      Einmal mehr, scharf am User vorbei.
      Dauer-Using am Toutchscreen ist anatomisch und visuell nicht machbar.
      Mensch bleibt Mensch.
      MS kann das Rad zwei, drei mal erfinden
      es bleibt trotzdem ein Rad.

      m.f.g. Jussuf

      • Am 26. September 2008 um 22:10 von Roy

        AW: AW: Windows 7: Screenshots von Build 6780 aufgetaucht
        Ich würde sagen ihr benutzt einfach Linux oder einen MAC dann müsst ihr Armen Kerlchen euch nicht mit Windows rumschlagen…..
        Oder aber ihr programmiert einfach selber mal, aber ich vergaß, dumm daherreden und über etwas anders lästern ist ja viel einfacher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *