T-Mobile bietet ab November Acer-Netbook mit UMTS an

Mit einem zweijährigen Mobilfunklaufzeitvertrag soll das Aspire One nur 1 Euro kosten

Neben dem Eee PC 901 Go von Asus wird T-Mobile künftig auch das Acer-Netbook Aspire One mit integriertem UMTS/HSDPA-Modul verkaufen. Im Paket mit einem zweijährigen Mobilfunklaufzeitvertrag im Flatrate-Datentarif web’n’walk Connect wird das Mini-Notebook ab Mitte November für 1 Euro erhältlich sein.

Das Netbook verfügt über ein 8,9-Zoll-Backlight-Display mit einer Auflösung von 1024 mal 600 Bildpunkten. Angetrieben wird es von einem 1,6 GHz schnellen Intel-Atom-Prozessor. Zur weiteren Ausstattung des 24,9 mal 19,5 mal 3,6 Zentimeter großen und 1,2 Kilogramm schweren Geräts zählen WLAN (802.11b/g) und eine integrierte Webcam.

Themenseiten: Acer, Hardware, Netbooks, T-Mobile, Telekommunikation, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Mobile bietet ab November Acer-Netbook mit UMTS an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *