Google veröffentlicht mobile Version von Street View

Dienst kann mit Maps for Mobile auf allen Java-fähigen Handys genutzt werden

Google hat eine neue Version von Google Maps for Mobile vorgestellt, die Unterstützung von Street View liefert. Der Dienst kann auf Blackberry-Smartphones mit Farbbildschirm und auf allen Java-fähigen Handys genutzt werden. Das iPhone 3G von Apple wird jedoch nicht unterstützt.

Eine weitere Neuerung in Maps for Mobile sind Bewertungen für Geschäfte und Richtungsanweisungen für Fußgänger. Letztere Funktion kann der Nutzer mit Street View koppeln, um sich zu seiner Route die passenden Bilder der Umgebung anzeigen zu lassen. Zusätzlich hat Google nach eigenen Angaben die Performance der Anwendung verbessert.

Die Einführung von Street View für Mobiltelefone kommt nicht sehr überraschend. Bereits im Mai hatte Google bei der Präsentation einer frühen Version seines Handybetriebssystems Android Street View auf einem Mobiltelefon gezeigt.

Themenseiten: Google, Internet, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Google veröffentlicht mobile Version von Street View

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. September 2008 um 20:37 von fox

    außer Version 2.2.0.19 nix zu finden
    Also irgendwie finde ich die neue version (2.3.1) nicht. Auf google.com gmm ist nix von der neuen Version zu sehen?

    Kann mir jemand helfen?

    Mfg
    fox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *