Google aktualisiert Gears für Mac OS X

Neue Version soll sich auch für den Einsatz in Produktivumgebungen eignen

Drei Wochen nach der ersten Beta hat Google eine neue Version von Google Gears für Mac OS X bereitgestellt, die Safari und Firefox unterstützt. Mit dem Update hat Google einige Fehler der Vorabversion beseitigt, die zum Absturz des Browsers führen konnten. Nach Auskunft des Suchanbieters ist die jetzt veröffentlichte Fassung auch für den Einsatz in Produktivumgebungen geeignet.

Als Mindestvoraussetzungen für Gears unter Apples Betriebssystem nannte Google neben Safari 3.1.1 oder Firefox 1.5 auch die jeweils neueste Version von OS X 10.4 beziehungsweise 10.5. Google Gears kann jedoch weiterhin nicht mit der Windows-Version von Safari verwendet werden.

Im Mai 2007 hatte Google die erste Version von Gears vorgestellt, um online erstellte Dokumente auch offline betrachten zu können. Im April erfolgte die Erweiterung von Gears für Google Docs. Seitdem haben Anbieter wie WordPress oder MySpace ebenfalls Gears in ihre Dienste integriert.

Themenseiten: Apple, Google, Internet, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google aktualisiert Gears für Mac OS X

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *