Corel stellt Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate vor

Neue Version der Bildbearbeitungssoftware unterstützt über 250 RAW-Formate

Corel hat mit Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate eine überarbeitete Version seiner Fotobearbeitungssoftware vorgestellt. Die Lösung unterstützt nun über 250 RAW-Formate und liefert zahlreiche neue Bearbeitungsfunktionen, von automatischen Korrekturwerkzeugen bis zu manuellen Steuerelementen für präzise Feineinstellungen.

Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate kommt mit einem 2-GByte-USB-Stick und einem Paket aus 150 neuen vorgefertigten Bilderrahmen, Fotorändern und Bildstempeln. Mit der Funktion „Automatisch Malen“ des im Lieferumfang enthaltenen Painter Photo Essentials 4 (nur englische Version) können Fotos in drei Schritten in digitale Kunstwerke wie Ölgemälde oder Kohlezeichnungen umgewandelt werden.

Mit dem Zusatzmodul „Background Remover“ lassen sich komplette Bildhintergründe, oder Teile davon, begrenzen, entfernen und durch ein passenderes Bild ersetzen. Dazu können Anwender laut Corel auch Bilddetails übernehmen, die sich früher kaum maskieren ließen. Feine oder durchsichtige Einzelheiten wie Haarsträhnen, Rauchschleier oder ein durch Äste hindurch scheinender Himmel sollen dabei erhalten bleiben.

Die Software „Photorecovery für Digital Media“ ermöglicht die Wiederherstellung von Bild-, Film- und Audiodateien auf irrtümlich formatierten Speicherkarten. Die Anwendung soll zu praktisch allen Speicherkarten kompatibel sein, einschließlich SD, Mini-SD, Micro-SD, CompactFlash I und II, Memory Stick, MMC, xD, SmartMedia sowie Microdrive.

Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate ist ab sofort für 89 Euro erhältlich. Ein Upgrade kostet 59 Euro. Registrierte Besitzer von Paint Shop Pro Photo X2 können für 29 Euro ein Ultimate-Update-Kit erwerben. Eine kostenlose Testversion steht auf der Hersteller-Website zum Download bereit.

Corel Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate
Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate untertstützt nun über 250 RAW-Formate (Bild: Corel).

Themenseiten: Corel, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Corel stellt Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. September 2008 um 10:29 von T. Migge

    Überhöhter Preis
    Das Upgrade von älteren Versionen auf X2 Ultimate kostet als Download 59,- EUR. Das Upgrade von X2 auf X2 Ultimate kostet 29,- EUR, ist aber nur als Box zu bekommen. Die Versandkosten betragen 15,- EUR, somit liegen die Gesamtkosten für dieses Upgrade bei knapp 45,- EUR. Das finde ich etwas unverschämt, zumal X2 unter Vista ziemlich rumzickt und X2 Ultimate für mich ein kostenpflichtiges Bugfix ist.

  • Am 16. Dezember 2008 um 9:44 von stefan

    Wo gibt es den update denn?
    Wo kann man denn das Update-Paket für 29,- EUR finden ?
    Auf den Seiten von COREL wird es nicht angeboten.

    Danke
    Steff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *