EliteTorrents-Administrator muss hinter Gitter

26-Jähriger erhält zudem Geldstrafe von 20.000 Dollar

Wie Ars Technica berichtet, hat ein US-Gericht Daniel Dove, Betreiber der Filesharing-Site EliteTorrents.net, zu einer Haftstrafe von 18 Monaten sowie zu einer Geldstrafe von 20.000 Dollar verurteilt. Darüber hinaus muss sich der 26-Jährige einer dreijährigen behördlichen Aufsicht unterziehen.

Dove wurden als Administrator von EliteTorrents.org Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen. Der illegale Vertrieb von 700 Filmen, die noch vor dem offiziellen Kinostart zum Download standen, gingen auf sein Konto, so der zuständige Richter James P. Jones. Die bereitgestellten Filme sollen mehr als 1,1 Millionen Mal heruntergeladen worden sein. Als Administrator der Gruppe „Uploaders“, einer kleinen, EliteTorrents zugehörigen Gruppe, habe er Mitglieder angeworben, die über besonders schnelle Internetverbindungen verfügten, um urheberrechtlich geschütztes Material zu verbreiten.

Themenseiten: Internet, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu EliteTorrents-Administrator muss hinter Gitter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *