MySpaceTV ermöglicht Upload von Live-Videos

Mitschnitte mit der eigenen Webcam können direkt ins Internet gestellt werden

MySpace hat für seinen Videodienst MySpaceTV eine Upload-Möglichkeit für Live-Videos angekündigt. Nutzer von MySpaceTV können zukünftig mit ihrer Webcam Filme aufzeichnen und gleichzeitig ins Internet hochladen. Anschließend lassen sich die selbst erstellten Videos in das eigene MySpace-Profil oder in Bulletins und Kommentare einbinden.

Andere Videodienste wie Googles YouTube bieten ebenfalls Funktionen für das Aufzeichnen von Live-Videos. Allerdings ist keiner dieser Dienste direkt mit einem sozialen Netzwerk verknüpft. MySpace unterstützt mit dem neuen Feature vor allem den Trend, Profile und Beiträge anderer Nutzer mit Videos zu kommentieren.

Mit Einführung der neuen Aufnahmefunktion erhöht MySpace den Online-Speicherplatz für Videos auf 512 MByte. YouTube bietet zwar mit 1 GByte die doppelte Speichermenge an, doch dafür beschränkt MySpace die maximale Dauer eines Videos nicht auf 10 Minuten.

Themenseiten: Google, Internet, Myspace, Telekommunikation, Youtube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MySpaceTV ermöglicht Upload von Live-Videos

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *