SAP bildet Experten für Geschäftsprozesse aus

Softwarekonzern begegnet so wachsendem Bedarf an Fachkräften

SAP reagiert mit einer Zertifizierung für Geschäftsprozessexperten auf den wachsenden Bedarf an Fachkräften für dieses Thema. Die angebotenen SAP-Schulungen sollen Fachkräften eine ganzheitliche Methodik für Geschäftsprozessmanagement vermitteln und ist auf die Funktionalität serviceorientierter Architekturen von SAP abgestimmt.

SAP will seinen Kunden mit der Zertifizierung eine Methodik an die Hand geben, mit der sie ihre IT-Investitionen bestmöglich ausschöpfen können. Der Konzern bietet dazu auch modellbasierte Werkzeuge und zusammengesetzte Anwendungen, sogenannte Composite Applications, an. Die SAP-Zertifizierung soll Wege aufzeigen, IT und Business zu verbinden, indem sie Branchen- und Prozesswissen für den Einsatz zusammengesetzter Software kombiniert.

Die neue Zertifizierung wird über die BPX Community angeboten, einem Forum des SAP-Ecosystems. Sie dient dazu, SAP-Kunden, Wirtschaftsanalysten, Unternehmensberater sowie SAP-interne Experten zusammenzubringen und wird als Ergänzung zum SAP Developer Network gesehen.

Themenseiten: Business, SOA

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP bildet Experten für Geschäftsprozesse aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *