LG stellt Foto-Handy mit 8-Megapixel-Kamera vor

KC910 bietet HSDPA, WLAN, GPS und Touchscreen

Mit dem KC910 hat LG sein erstes 8-Megapixel-Handy mit Touchscreen-Oberfläche vorgestellt. Es soll die Nachfolge des Kamera-Handys Viewty antreten. Laut LG ist es mit etwa 1,4 Zentimeter Dicke das bislang flachste 8-Megapixel-Handy.

Die Kamera bietet unter anderem eine von Schneider-Kreuznach zertifizierte Optik, Bildstabilisierung, Autofokus, manuellen Fokus und Gesichtserkennung per Smile-Shot-Technik. Bei Nachtaufnahmen soll ein Xenon-Blitz für bessere Bilder sorgen. Ein integrierter GPS-Empfänger ermöglicht dem Anwender, den Aufnahmeort eines Fotos mit einem Geo-Tag zu markieren.

Videos kann das Handy mit Geschwindigkeiten von 5 bis 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen, was Sequenzen in Zeitraffer und Zeitlupe ermöglicht. Auf dem Mobiltelefon lassen sich auch DivX- und Xvid-Filme ohne zusätzliche Codierung wiedergeben.

Die Benutzeroberfläche kann über einen 3 Zoll großen Touchscreen mit zahlreichen Widgets und Shortcuts bedient werden. Außerdem bietet das KC910 Navigation per GPS und ein Jogging-Partner-Programm, das mithilfe von GPS die Aufzeichnung von Laufstrecken ermöglicht. Für die Datenübertragung stehen HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s, WLAN und Bluetooth zur Verfügung.

Das Premium-Handy KC910 wird ab Oktober im deutschen Handel erhältlich sein. Der Preis beläuft sich auf 549 Euro ohne Vertrag.

LG KC960
Das LG KC960 mit 8-Megapixel-Kamera, WLAN, GPS und HSDPA.

Themenseiten: Hardware, LG, Mobil, Mobile, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu LG stellt Foto-Handy mit 8-Megapixel-Kamera vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. September 2008 um 21:56 von Ulrich Maasmeier

    Merkwürdig…
    Ich kann mir nicht recht helfen, warum erinnert mich das Gehäuse ans iPhone?
    Wünschen sich so vorgehende Hersteller neuer (!) Handies SO dumme Kunden?

    Ich empfehle allem Konkurrenten beliebter Produkte von Herzen, eine eigene Gestaltung anzustreben. Nur so kann man sich ev. erfolgreich vom restlichen Markt absetzen.

    Aber vielleicht denke ja nur ich so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *