DocuWare kooperiert mit Fujitsu

Kombination aus Software und Scanner soll Dokumentenmanagement in den Mittelstand bringen

DMS-Spezialist DocuWare kooperiert jetzt mit dem Scanneranbieter Fujitsu, um mittelständischen Unternehmen speziell auf sie zugeschnittene Komplettlösungen für das Dokumentenmanagement anzubieten. Beide Firmen wollen auf der Fachmesse DMS EXPO 2008 in Köln kommende Woche ihre gemeinsame Lösung vorstellen.

Das Paket besteht aus der Software DocuWare 5.1 und dem Farbduplex-Hochleistungsscanner fi-6140 von Fujitsu. Dieser kann Unterlagen unterschiedlichen Gewichts, unterschiedlicher Qualität und verschiedener Formate (DIN A8 bis A4) verarbeiten und kommt auch mit Überlängen und geprägten Plastikkarten zurecht.

Der Hersteller positioniert fi-6140 in Bereichen, in denen das typische Tagesvolumen zwischen 1200 und 6000 DIN-A4-Dokumenten beträgt. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit wird mit bis zu 60 Seiten/Minute beziehungsweise 120 Bildern pro Minute angegeben.

Themenseiten: Business, Docuware, Fujitsu, Mittelstand

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DocuWare kooperiert mit Fujitsu

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *