Microsoft kündigt für September vier kritische Updates an

Patches schließen Lücken in Office, Windows Media Player und Windows

Microsoft hat für seinen Patchday am 9. September insgesamt vier Updates angekündigt, die das Unternehmen alle als kritisch einstuft. Sie sollen Fehler im Windows Media Player, im Windows Media Encoder, in Office und in Windows beheben. Die Windows-Lücke betrifft Komponenten wie das .NET-Framework, den Internet Explorer, den SQL-Server und Visual Studio.

Laut Microsoft können Angreifer alle vier Schwachstellen dazu ausnutzen, um beliebigen Schadcode auf einem ungepatchten System auszuführen. Details zu den gemeldeten Sicherheitslücken wird Microsoft erst am nächsten Dienstag mit der Bereitstellung der Patches bekannt geben.

Neben den Sicherheitsupdates hat Microsoft auch eine neue Version seines Windows-Tools zum entfernen bösartiger Software sowie mehrere, nicht sicherheitsrelevante Aktualisierungen angekündigt. Dazu zählen ein Update für den Junk-E-Mail-Filter, zwei Patches für Windows Server 2008 und Windows Vista sowie ein Update für die 64-Bit-Version von Windows Server 2008.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Microsoft kündigt für September vier kritische Updates an

Kommentar hinzufügen
  • Am 6. September 2008 um 10:47 von Peter Müller

    kritisch?
    Was kritisieren denn diese Updates so alles? Das waren noch Zeiten, als die Schreiberlinge von Online-Magazinen noch einen Hauch Deutsch konnten und englische Ausdrücke nicht einfach wortwörtlich übernommen haben… Grausam.

    • Am 6. September 2008 um 11:41 von Karl Renee

      AW: kritisch?
      Recht hat der Peter !!
      Deutsch heisst jetzt ausserdem "German" !!!!!!

  • Am 8. September 2008 um 11:48 von buffi111

    Wie kritisch sind die Updates?
    Sind sie kritischer als die Löcher, die sie stopfen sollen?
    ;-)
    Mann, mann……
    Deutsches Sprache, schweres Sprache…….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *