Adaptec kauft RAID-Spezialisten Aristos Logic

Multiprotokoll-Know-how soll Erschließung neuer Märkte beschleunigen

Adaptec übernimmt den in Privatbesitz befindlichen RAID-Spezialisten Aristos Logic für rund 41 Millionen Dollar in bar. Neben den OEM-Kunden von Aristos Logic interessieren Adaptec auch die Technologien der mit rund 75 Mitarbeitern vergleichsweise kleinen kalifornischen Entwicklerfirma.

Das Know-how bei Multiprotokoll-RAID-Prozessoren und der darauf aufbauende serielle 6-GBit/s-RAID-Controller von Aristos Logic soll Adaptec dabei helfen, in bisher wenig erschlossene, aber vielversprechende Märkte vorzudringen, etwa bei Blade-Servern und externen Storagesystemen für Unternehmen. Von dem Kauf profitieren sollen aber auch die Unified Serial SATA und die SAS-Produkte von Adaptec.

RAID-Controller und Host Bus Adapter von Adaptec
Auch die unter dem Begriff „Unified Serial“ vermarkteten Adaptec-Produkte für gemischte SATA- und SAS-Umgebungen sollen mit der Technologie des Multiprotokoll-RAID-Spezialisten Aristo Logic aufgewertet werden (Bild: Adaptec).

Themenseiten: Adaptec, Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adaptec kauft RAID-Spezialisten Aristos Logic

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *