Support für Firefox 2 läuft im Dezember aus

Mozilla rät Nutzern zum Update auf Version 3

Mozilla wird Firefox 2 nur noch bis Dezember 2008 offiziell unterstützen und Sicherheitsupdates veröffentlichen. Die Entwickler raten Nutzern der alten Browserversion, möglichst schnell auf die im Juni vorgestellte Browser-Version 3 umzusteigen. Im Laufe der nächsten Tage erhalten Anwender von Firefox 2.0.0.16 beim Start ihres Browsers eine Aufforderung zur Installation von Firefox 3.

Aus der Meldung heraus ist eine sofortige Aktualisierung möglich. Daneben haben Firefox-2-Nutzer auch die Möglichkeit, sich nicht erneut oder später an das Update auf Firefox 2 erinnern zu lassen.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass Firefox 3 inzwischen rund 90 Prozent der für Firefox 2 programmierten Add-ons unterstützt. Einige der populären Browser-Erweiterungen können jedoch nicht direkt in Firefox aktualisiert werden und stehen erst nach dem Update auf Version 3 zur Verfügung.

Für Firefox 3 planen die Entwickler ein erstes Update, das derzeit als Alphaversion unter dem Codenamen Shiretoko zu Testzwecken heruntergeladen werden kann.

Themenseiten: Browser, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Support für Firefox 2 läuft im Dezember aus

Kommentar hinzufügen
  • Am 29. August 2008 um 23:47 von S.Falke

    Neuer Firefox 3.1
    Hallo, LEIDER kann ich nach dem Aktualisieren auf die neue Version fast NICHT mehr arbeiten die Seiten brauchen z.T. 2 – 3 min zum aufbau oder Laden gar nicht! :o(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *