Google veröffentlicht erste Betaversion des Android-SDK

Entwickler warnen vor möglichen Inkompatibilitäten zur finalen Version

Google hat mit Version 0.9 die erste Beta des Software Development Kit (SDK) für sein Handybetriebssystem Android veröffentlicht. „Die heute bereitgestellte Beta ist der erste große Schritt auf dem Weg zur Final“, schreibt Dan Morrill vom Google-Android-Team in einem Blogeintrag. Die Vorabversion steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Morrill wies darauf hin, dass unter Umständen nicht alle mit der Beta entwickelten Anwendungen zu Version 1.0 von Android kompatibel seien. Allerdings sei die Programmierschnittstelle schon sehr stabil, und sein Team erwarte keine großen Veränderungen mehr zur finalen Version.

Zu den wichtigsten Neuerungen der Beta gehören ein überarbeiteter Heute-Bildschirm und zusätzliche Anwendungen wie ein Wecker, ein Taschenrechner, ein Musik-Player und ein Bildbetrachtungsprogramm. Der offiziellen Roadmap zufolge will Google schon im September eine Vorabversion des Android SDK 1.0 bereitstellen. Bis zum Jahresende sollen der Quellcode von Android veröffentlicht werden und erste Geräte mit dem Linux-basierten Handybetriebssystem in den Handel kommen.

Themenseiten: Google, Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google veröffentlicht erste Betaversion des Android-SDK

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *