GraphOn verklagt Google wegen Patentverletzungen

Dienste wie Blogger und Youtube sollen gegen Datenbankpatente verstoßen

Der Softwarehersteller GraphOn hat bei einem Bezirksgericht in Texas eine Patentklage gegen Google eingereicht. Der Suchmaschinenbetreiber soll mit seinen Diensten Base, AdWords, Blogger, Sites und Youtube gegen mehrere Patente verstoßen, die GraphOn 2005 mit dem Kauf des Unternehmens Network Engineering Software erworben hat.

GraphOn beruft sich auf die Patente 6.324.538, 6.850.940, 7.028.034 und 7.269.591, die Methoden zur Pflege von automatisierten und über ein Netzwerk zugänglichen Datenbanken beschreiben. Das Unternehmen klagt auf Unterlassung und Schadensersatz in nicht genannter Höhe.

Eine Stellungnahme von Google liegt bisher nicht vor. Ähnliche Verfahren hat GraphOn bereits gegen InterActiveCorp, CareerBuilder, Yahoo und Classified Ventures eingeleitet.

Themenseiten: Google, GraphOn, Internet, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu GraphOn verklagt Google wegen Patentverletzungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *