Debitel bringt Tarif mit 5 Euro Grundgebühr

Allerdings fällt ein Mindestumsatz in gleicher Höhe an

Mit dem „SuperSpar-Tarif“ wird Debitel ab nächstem Montag, dem 18. August, einen Tarif mit einer Grundgebühr von 4,99 Euro anbieten. Allerdings gehört zu den Vertragsbedingungen ein Mindestumsatz in gleicher Höhe. Der Minutenpreis ins eigene Mobilfunknetz und ins Festnetz kostet 19 Cent. Dies gilt auch für SMS. In fremde Netze wird zu einem Minutenpreis von 29 Cent telefoniert. Kunden haben die Wahl zwischen den Mobilfunknetzen T-Mobile und O2.

Anwender, die sich für den SuperSpar-Tarif entscheiden, erhalten bei Vertragsabschluss für einen Euro das Nokia-Handy 6300 in Schwarz. Das mit Edelstahl-Cover, 2-Megapixel-Kamera, MP3-Player und UKW-Radio ausgerüstete Handy kostet ohne Vertrag rund 170 Euro.

Das Nokia 6300 in Kombination mit dem SuperSpar-Tarif gibt es bei Debitel und Talkline, in allen Filialen von Dug sowie bei Media Markt und Saturn. Das Angebot ist allerdings bis zum 31. Oktober 2008 befristet.

Themenseiten: Debitel, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Debitel bringt Tarif mit 5 Euro Grundgebühr

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. August 2008 um 16:44 von Roy

    Super Spar????
    So ein Müll,

    Prepaid Anbieter bringen viel bessere Minuten- und SMS-Preise von 9ct und das alles ohne Grundgebühr, Vertragszwang oder sonstigen Bürden…..

  • Am 14. August 2008 um 20:25 von Der Kritiker

    Super Spar
    mit im Bundle sind eine Kneifzange und ein Kran, um sich die Hosen anziehen und den Hut aufsetzen zu können.
    Wann war gleich der Verkaufsstart?

  • Am 15. August 2008 um 21:56 von Buffi111

    Was ist an der Schlagzeile neu?
    Vor zig Jahren hatte ich auch mal nen Tarif mit 5 € (Mark?) Grundgebühr.
    Wo ist hier das Besondere?
    Sind die Fallen im Kleingedruckten besonders klein geschrieben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *