Lenovo bringt Netbooks mit Multitouch

Geräte mit 8,9- und 10,2-Zoll-Display kommen Anfang Oktober

Lenovo bringt im Oktober zwei Netbooks mit 8,9 und 10,2-Zoll-Display auf den Markt. Die Modelle Ideapad S9 und S10 sollen für 321,30 beziehungsweise 357 Euro zu haben sein.

Beide Geräte werden von einem Intel Atom mit 1,6 GHz angetrieben. Außerdem sind 1 GByte RAM, eine 160-GByte-Festplatte, WLAN, Webcam und ein Kartenleser an Bord. Optional bietet Lenovo eine 4-GByte-SSD und Bluetooth an. Erweiterungen können über einen Expresscard-Slot vorgenommen werden.

Die Tastatur ist laut Lenovo 15 Prozent kleiner als die herkommlicher Notebooks und soll daher bequemes Tippen ermöglichen. Die integrierte Multitouch-Technologie ermöglicht es dem Nutzer, per Touchpad durch Auseinanderziehen oder Drehen der Finger in Dokumenten oder Anwendungen zu navigieren.

Die von einer LED beleuchteten Displays haben eine Auflösung von 1024 mal 600 Bildpunkten, lediglich die Größe unterscheidet sich. Die Netbooks sind 2,7 Zentimeter dick und wiegen knapp 1,1 Kilo. Sie sind mit Linux oder Windows XP erhältlich.

Lenovo Ideapad S9 und S10
Die Lenovo-Netbooks sind in Weiss, Blau, Pink, Schwarz und Rot erhältlich (Bild: Lenovo).

Themenseiten: Hardware, Lenovo, Netbooks, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lenovo bringt Netbooks mit Multitouch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *