Microsoft verschenkt 3D-Software Truespace

Bisher nur zum Preis von 600 Dollar erhältlich

Microsoft hat seine 3D-Modeling-Software Truespace kostenlos zum Download bereit gestellt. Bislang mussten Animationsfans 600 Dollar (rund 382 Euro) für das Programm bezahlen. Wer die aktuelle Version 7.6 nutzen will, muss sich jedoch registrieren.

Mit Truespace lassen sich photorealistische 3D-Objekte erstellen, die animiert sowie mit Texturen und Effekten versehen werden können. Die dreidimensionalen Modelle sind in Microsofts Online-Geodienst Virtual Earth einbindbar.

Microsoft hatte den Hersteller von Truespace, Caligari, im Februar dieses Jahres übernommen, um die 3D-Funktionalität von Virtual Earth aufzupeppen und mit Google Earth konkurrieren zu können.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft verschenkt 3D-Software Truespace

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *