eBay führt Prepaid-Karte ohne Vertragsbindung ein

Mobiler Zugriff auf Auktionsportal ist kostenlos

Unter dem Motto „eBay immer dabei“ wird eBay in Kürze ein eigenes Mobilfunk-Prepaidangebot starten. Die eBay-Prepaidkarte soll kostenloses Surfen mit dem Handy auf den Seiten des eBay-Mobil-Portals ermöglichen. Sie wird ohne Vertragsbindung erhältlich sein. Das Angebot wendet sich an Anwender, die jederzeit auf eBay mitbieten wollen.

Die Gesprächsminute kostet mit der eBay-Prepaidkarte, die ein gemeinsames Produkt von eBay Deutschland und Congstar ist, in alle Netze 10 Cent pro Minute im Inland. Ausgenommen sind Service- und Sondernummern. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Verbindungen zur eigenen Mobilbox sind im Inland kostenfrei.

Der aktuelle Guthabenstand ist im Inland über die Kurzwahl 9577 abrufbar, alternativ über das Handy durch die Eingabe des Codes *100#. Der Preis für den Versand einer SMS im Inland beträgt 14 Cent, der Versand einer MMS 39 Cent. Außerhalb des eBay-Mobil-Portals liegt der Preis für GPRS/UMTS-Datenverbindungen bei 35 Cent pro MByte. Der Datentarif wird in 10-KByte-Blöcken abgerechnet.

Das eBay-Prepaid-Starterpaket kostet einmalig 9,90 Euro und beinhaltet 5 Euro Startguthaben. Es kann über www.ebay.de/prepaidkarte erworben werden. Dort lässt sich die Karte auch aufladen. Eine monatliche Grundgebühr und Mindestumsatz fallen nicht an.

Die eBay-Prepaidkarte kann von Kunden im Alter von mindestens 16 Jahren erworben werden. Die Registrierung als Nutzer auf eBay setzt die Vollendung des 18. Lebensjahres voraus.

Themenseiten: Ebay, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu eBay führt Prepaid-Karte ohne Vertragsbindung ein

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. Juli 2009 um 12:30 von Charly

    Geltungsdauer
    Wie lange gist diese Kongstar-Karte gültig ? Meine O2-loop Karte z. B. verfällt jeweils nach einem halben Jahr, ich bin gezwungen, Gesprächsguthaben nachzukaufen, damit die Karte nicht abgeschaltet wird. Kann man nirgendwo nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *