Avira warnt vor falscher UPS-Mail

Angebliche Nachricht des Paketdienstes enhält einen Trojaner

Avira warnt vor einer angeblichen E-Mail in deutscher und in englischer Sprache des „UPS Packet Service“. Dem IT-Sicherheitsunternehmen zufolge befindet sich im Anhang der Nachricht ein Archiv mit dem Namen „UPS_Lieferschein_8102.rar“ oder „UPS_Lieferschein_8102.zip“, das den Trojaner „TR/Dldr.Tiny.brm“ enthält.

Öffnet ein Empfänger den Anhang der E-Mail, wird der Schädling aktiv und versucht, weitere Schadsoftware aus dem Internet nachzuladen. Der Betreff der E-Mail lautet „Ihr UPS Paket N5371065401“. Im Nachrichtentext wird vorgegeben, dass ein Paket aufgrund einer falschen Adresse nicht zugestellt werden konnte. Daher solle der Empfänger den angehängten Lieferschein ausdrucken und das Paket bei UPS abholen.

Avira weist darauf hin, dass Anwender grundsätzlich keine Anhänge von unaufgefordert zugesandten Dateien öffnen sollten. Antiviren-Programme mit aktuellen Virendefinitionen erkennen und entfernen den Trojaner.

Themenseiten: Avira, Spam

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

13 Kommentare zu Avira warnt vor falscher UPS-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. Juli 2008 um 15:50 von Dipl.Exp.Kfm.Hannes Göttling

    wie oben
    Habe ähnliches mail mit Betreff:
    Paket-No.: 96 33 81 835
    erhalten…

  • Am 15. Juli 2008 um 16:14 von Gisela Boost

    Info-mail Paketzustellung
    Mir wurde auch so eine mail geschickt.
    Ich konnte aber den Anhang zum Glück nicht öffnen. Es wurde auch kein Absender von UPS genannt und keine Adresse, wo ich das angebliche Paket denn abholen sollte.
    Danke für die Warnung!

  • Am 15. Juli 2008 um 16:41 von Reddler

    etwas spät…
    Mehrere solche Mails habens vor genau einer Woche an unserer Firewall vorbei geschafft…

  • Am 16. Juli 2008 um 0:58 von kofuma

    ups
    zu spät…es gibt leute, die tatsächlich ein paket schon länger erwarten…

  • Am 27. Juli 2008 um 11:16 von Egon Hamann

    UPS
    Habe eine UPS-Mail (englisch) vom 24.07.2008 (Anhang nicht geöffnet):
    UPS Tracking Number 9542460033
    Anhang: invoice_8712.zip!
    Im Anhang sollen Infos sein für die Abholung!

  • Am 27. Juli 2008 um 20:10 von Karl-Heinz Clause

    UPS trojaner
    Hallo,
    ich hatte heute 27.07 das "UPS" Mail erhalten.
    Nur unter großer Mühe ist er von mir eleminiert worden!!
    Er nistet sich in Windows/system 32 ein
    Datei: braviax.exe
    Datei im Task Manager beenden und dann Datei löschen.
    Bitte um Mitteilung ob es geklappt hat!!
    Auf keinem Fall die Mitteilung Windows anti Spy Software beachten!!!!!
    MfG
    K.H. Clause
    MFG K.-H. Clause

    • Am 29. Juli 2008 um 10:19 von Günter Schneider

      AW: UPS trojaner
      Habe eine Variante wie unten beschrieben mit mail Adresse Aida Lawson bekommen. Norton Internet reagierte nicht, Mac Affee mit Warnung vor backdoor trojan:

      Morgen,
      Ihr Auftrag Nr. SP8443900 wurde erfullt.
      Ein Betrag von 6630.82 EURO wurde abgebucht und wird in Ihrem Bankauszug als “Paypalabbuchung ” angezeigt.
      Sie finden die Details zu der Rechnung im Anhang

      PayPal (Europe)
      S.956; r.l. & Cie, S.C.A.
      18-33 Boulevard Royal
      L-7058 Luxembourg

      Mit freundlichen Grussen,
      Vertretungsberechtigter: Aida Lawson
      Handelsregisternummer: R.C.S. Luxembourg B 295 160

      Rechnung___________________________________________NRDKJH8833423444229.exe

  • Am 29. Juli 2008 um 19:29 von Günni

    UPS Mail
    Habe auch so ein mail erhalten,den Anhang geöffnet (man ist ja neugierig) und so meinen PC geschrottet. Nach dem booten lädt er dauernd neue Trojaner und fährt dann von selbst wieder runter. Arbeite jetzt mit einem Notebook und warte auf eine Eingebung, wie ich den Schaden beheben kann

    • Am 30. Juli 2008 um 9:41 von Karl-Heinz Clause

      AW: UPS Mail
      Hallo Günni, bitte meinen Kommentar v. 27.7. lesen!
      MfG
      Karl-Heinz Clause

  • Am 3. Oktober 2008 um 17:10 von Max Schulz

    UPS-Trojaner
    Hallo,
    habe mir auch den Trojaner eingefangen. Er hatte zunächst meinen Virenscanner Sophos überwunden, ist dann aber beim manuellen Überprüfen gefunden und eleminiert worden. Offensichtlich aber nicht gründlich genug, da mein PC in unregelmäßigen Abständen unaufgefordert neu bootet, mal dauernd oder erst wieder nach etwa 3 Wochen Ruhe. Die Datei braviax.exe befindet sich nicht auf meinem Rechner.

    Help?

    Max

  • Am 15. Januar 2010 um 21:47 von bettina heynen

    von parcel@ups.com
    habe heute diesen troyaner bekommen
    angeblich nicht zustellbares Paket von UPS
    hätte beinahe den Anhang geöffnet, da ich tatsächlich auf ein paket warte, über ebay gekauft,
    mein nachbar hat mich nochmal gerettet
    außerdem bin ich bei ebay reingefallen, der verkäufer hat sich aus dem staub gemacht
    irgendwie ist der wurm drin….

  • Am 3. März 2010 um 14:00 von Regina Bechtel

    E-Mails
    Hallo
    ich habe vor ein paar Wochen auch so eine E-mail erhalten,und sie geöffnet
    da ich auf ein Paket gewartet habe.Mußte meinen PC platt machen und alles neu
    Instalieren.Seid dem bekomme ich dauernd solche E-Mails gerade Heute auch wieder.
    Was kann man dagegen tun ?

  • Am 4. März 2010 um 15:13 von Norman

    Filter
    Habe schon sehr lange keine solche e-Mail mit nem Virus erhalten. Denke zur Prävention (die natürlich nie 100%ig ist), sollte man sich einen Spam-/Virenfilter zulegen. In vielen Fällen nimmt einem sowas aber auch der jeweilige e-Mail Provider ab (wie in meinem Fall, schon extrem viel an Spams geblockt wird)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *