Creative bringt Mediaplayer mit WLAN und IM-Client

Zen X-Fi mit 32 GByte Speicher kostet 400 Dollar

Creative hat einen Multimedia-Player mit WLAN-Konnektivität auf den Markt gebracht. Mittels spezieller Audiotechnologie verspricht der Zen X-Fi eine Kompensation der Qualitätsverluste bei komprimierten Audio-Dateien und damit ein besseres Klangerlebnis als bisherige MP3-Player. Weitere Features umfassen ein True-Color-Display für die Videowiedergabe, ein integriertes Radio sowie IM-Clients für Yahoo Messenger und Windows Live Messenger.

Der Qualitätsmangel digitaler Musik liegt oft am Abschneiden von sehr hohen oder tiefen Frequenzen bei der Kompression. Um das zu kompensieren, setzt Creative auf seine X-Fi-Technologie (Xtreme Fidelity), die bisher in Computer-Soundkarten zum Einsatz kam. Nun wurde „X-Fi Crystalizer“ erstmals in einem tragbaren Player integriert, um dort eine klarere Wiedergabe mittlerer und hoher Frequenzen und satter Bässe zu erzielen. „X-Fi Expand“ soll über Kopfhörer einen ähnlichen Klang liefern wie über Stereo-Lautsprecher.

Der Zen X-Fi spielt unter anderem die Audioformate MP3 und WMA sowie die Videoformate WMV, MPEG und DivX ab. Der Videowiedergabe dient ein 2,5-Zoll-TFT-Display mit 16,7 Millionen Farben. Ein UKW-Radio ist ebenso integriert wie ein Mikrofon, das Sprachaufnahmen erlaubt. Per WLAN können Media-Dateien vom PC abgerufen werden. Das Gerät wird mit 16 oder 32 GByte internem Speicher angeboten.

Seit heute ist der Zen X-Fi mit WLAN in Singapur verfügbar. Das Modell mit 32 GB Speicher kostet 399 Dollar. Eine Variante ohne WLAN und IM-Funktionen sowie mit nur 8 GByte Speicherplatz soll in Singapur noch im Laufe des Monats folgen. Zum Deutschland-Start des Zen X-Fi ist bislang noch nichts bekannt.

Creative Zen X-Fi
Der Zen X-Fi lässt sich mittels IM-Client auch für Chats nutzen (Bild: Creative).

Themenseiten: Creative Labs, Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Creative bringt Mediaplayer mit WLAN und IM-Client

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *