Bill Gates erhält ersten Einstein Award

Universität Jerusalem zeichnet Ex-Microsoft-CEO für mitmenschliche Bemühungen aus

Wie The Jewish Journal berichtet, wird die Hebräische Universität von Jerusalem Microsofts ehemaligen CEO Bill Gates den ersten Einstein Award verleihen. Gates erhält die Auszeichnung, die auf den Günder der Universität zurückgeht, den Physiker Albert Einstein, in Anerkennung seiner mitmenschlichen Bemühungen, seiner Spendentätigkeit und seines positiven Einflusses auf die Welt. Es sei das erste Mal, dass Gates einen Preis von einer jüdischen Organisation annehme, so der Bericht.

Bill Gates sei ein ausgesprochen würdiger Empfänger des Preises, sagte Menachem Magidor, Präsident der Universität. Er sei ein Anführer, dessen Handlungen aus dem Wissen herrührten, dass für den menschlichen Fortschritt auch menschliches Leid gelindert werden müsse.

Der Einstein Award wird Gates im Rahmen einer Gala-Veranstaltung im Dezember dieses Jahres in New York überreicht. Die Auszeichnung ist die erste, seit Bill Gates am 30. Juni seine Karriere bei Microsoft beendet hat, um sich ganz seiner Stiftung „Bill and Melinda Gates Foundation“ zu widmen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bill Gates erhält ersten Einstein Award

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *