Segway-Entwickler wechselt zu Apple

Douglas Field soll Vizepräsident für Produktdesign werden

Douglas Field, Entwickler des kleinen Elektrorollers Segway, wird in Kürze das Apple-Team verstärken. Als Vizepräsident für Produktdesign soll er neue Produkte entwickeln – welche das sein werden, hat das Unternehmen allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Beim Roller-Hersteller war Field als Chef der Entwicklungsabteilung für die Konzeption des Segway verantwortlich, der zwar für viel Aufmerksamkeit sorgte, aber kein Kassenschlager wurde. Field hinterlässt bei seinem früheren Arbeitgeber eine große Lücke, wie im Segway-Forum zu lesen ist.

Themenseiten: Apple, Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Segway-Entwickler wechselt zu Apple

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *