Google zeigt Tour de France in Street View

Panoramabilder sollen bald auch für Berlin angeboten werden

Anlässlich der Tour de France hat Google seinen 3D-Panoramabilderdienst Street View auch in Europa eingeführt. Eine spezielle Karte in Google Maps stellt alle 21 Etappen der Frankreichrundfahrt aus der Sicht eines Teilnehmers nach.

Wie Daniel Ratner, Ingenieur des Google Earth and Maps Team, in einem Blogeintrag schreibt, hat der Suchanbieter für die Tour de France die Auflösung der Panoramabilder vergrößert und die Technik verbessert, mit der nahtlose Übergänge zwischen den einzelnen Bildern hergestellt werden. Zusätzlich soll eine neue Version der Technologie zum Einsatz kommen, mit der Google Gesichter und Nummernschilder verwischt, um die Privatsphäre fotografierter Personen zu schützen.

Bereits im Mai hatte Google Street View auch für Deutschland angekündigt. Laut einem Bericht des Berliner Tagesspiegels sind in der Hauptstadt bereits die ersten Fahrzeuge gesichtet worden, die im Auftrag von Google in Schrittgeschwindigkeit das Straßennetz Berlins abfahren und fotografieren.

Themenseiten: Google, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Google zeigt Tour de France in Street View

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. September 2008 um 0:56 von Buttje1

    Street View
    Super, einfach nur großartig, was die googles und youtube auf die Beine Stellen. Man kommt vom #computer nicht mehr los…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *