OpenSuse 11.1 erscheint am 18. Dezember 2008

Neue Version der Linux-Distribution kommt mit Gnome 2.24 und KDE 4.1.1

Knapp zwei Wochen nach Erscheinen von OpenSuse 11.0 haben die Entwickler des Linux-Betriebssystems den offiziellen Zeitplan für Version 11.1 ihrer Distribution veröffentlicht. Demnach soll die Final am 18. Dezember 2008 erscheinen.

Eine erste Alpha wollen die Entwickler am 24. Juli freigeben. Nach einer weiteren Alpha-Version soll dann am 18. September der erste von vier Beta-Releases folgen. Die Veröffentlichung des ersten von zwei Release Candidates ist für den 13. November geplant.

OpenSuse 11.1 soll auf dem Linux-Kernel 2.6.27 oder später basieren und unter anderem die Desktopumgebungen Gnome 2.24 und KDE 4.1.1 (optional auch KDE 3.5.10) enthalten. Zudem wollen die Entwickler die Softwareverwaltung verbessern.

Themenseiten: Linux, Novell, Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu OpenSuse 11.1 erscheint am 18. Dezember 2008

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *