LG bringt Handy mit Camcorder-Funktion

KC550 nimmt Clips mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf

Mit dem KC550 hat LG Electronics ein Video-Handy vorgestellt. Das Handy unterstützt eine Auflösung von 720 mal 480 Pixel und kann Filme mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die Videos lassen sich direkt über das TV-Out-Kabel auf den Fernseher übertragen.

Das 96,9 mal 51,4 mal 14,9 Millimeter große GSM-Mobiltelefon wiegt 120 Gramm und ist auch mit einem MP3-Player sowie einer 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus-Funktion ausgestattet. Zur Anzeige dient ein 2,4-Zoll-TFT-Display.

Der Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine Sprechzeit von 150 Minuten, die Standby-Zeit beträgt laut Hersteller 270 Stunden. Das KC550 unterstützt GPRS und EDGE, allerdings nicht UMTS. Der interne Speicher von 13,6 MByte lässt sich durch MicroSD-Karten erweitern. Das LG Electronics KC550 ist ab sofort für 299 Euro erhältlich.

LG KC550


Das KC550 von LG Electronics nimmt Videos mit einer Auflösung von 720 mal 480 Pixel auf (Foto: LG Electronics).

Themenseiten: Hardware, LG Electronics

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG bringt Handy mit Camcorder-Funktion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *