M-net bietet DSL-Komplettpaket mit 18 MBit/s an

"Maxi Komplett 18.000" kostet monatlich 33,90 Euro

Der Münchner Telekommunikationsanbieter M-net bietet ab sofort ein Komplettpaket aus analogem Telefon- und 18-MBit/s-Breitbandanschluss inklusive Festnetz- und DSL-Flatrate an. Der Tarif „Maxi Komplett 18.000“ kostet monatlich 33,90 Euro.

Wer sich bis zum 31. August für das neue Angebot entscheidet, zahlt in den ersten sechs Monaten nur 24,90 Euro pro Abrechnungszeitraum. Für die restlichen 18 Monate der Mindestvertragslaufzeit wird dann der reguläre Preis fällig. Der Aktionspreis von 24,90 Euro gilt auch für die kleineren Tarifen „Maxi Komplett 3000“ und „Maxi Komplett 6000„. Neukunden sparen dadurch im ersten halben Jahr 5 beziehungsweise 7 Euro der monatlichen Grundgebühr. Ein Einrichtungspreis wird nicht erhoben.

Mit den Maxi-Komplett-Pakete von M-net können Kunden unbegrenzt im Internet surfen und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom ist nicht erforderlich. Bei gewerblicher Nutzung beschränkt M-net die Telefonflatrate auf 2000 Verbindungsminuten pro Monat.

Themenseiten: Breitband, M-Net, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu M-net bietet DSL-Komplettpaket mit 18 MBit/s an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *