Analyse: Hörfunk-Nutzung deutlich vor Internet

Nur zwischen 20.30 und 22 Uhr werden beide Medien gleich stark in Anspruch genommen

Nach ersten Ergebnissen der Funkanalyse Bayern 2008 (FAB) liegt die private Radionutzung bei der bayerischen Bevölkerung ab 14 Jahren von 5 Uhr morgens bis etwa 20.30 Uhr deutlich vor der privaten Internet-Nutzung. Zwischen 20.30 und etwa 22 Uhr werden beide Medien etwa gleich stark genutzt, nach 22 Uhr ist Radio wieder vorn.

Bei den 14- bis 19-jährigen finden die klassischen Medien hingegen immer weniger Akzeptanz. Allerdings liegt auch in dieser Altersgruppe die Radionutzung bis etwa 18.30 Uhr deutlich vor der privaten Nutzung des Internets. Danach ist dann aber die Internet-Nutzung stärker. Im Bezug auf die Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren erreicht der Hörfunk seinen Spitzenwert gegen 8 Uhr morgens. Um diese Zeit hören etwa 35 Prozent Radio.

Das Internet wird am stärksten zwischen 20 und 21 Uhr genutzt. Rund 5 Prozent der Gesamtbevölkerung surft in diesem Zeitraum im Netz. Bei Jugendlichen wird der Spitzenwert im Hörfunk etwa um 7 Uhr erreicht. Die Reichweite bei den 14- bis 19-Jährigen beträgt zu diesem Zeitpunkt etwa 25 Prozent. Die Internet-Nutzung ist in dieser Altersgruppe gegen 21 Uhr mit etwa 13 Prozent Reichweite am höchsten.

Die Funkanalyse Bayern wurde in diesem Jahr zum zwanzigsten Mal im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und den bayerischen Hörfunk- und Fernsehanbietern von TNS Infratest MediaResearch durchgeführt. Hinsichtlich der Mediennutzung wurden über 23.000 Personen befragt, darunter knapp 2000 Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Analyse: Hörfunk-Nutzung deutlich vor Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *