Neuer Wikimedia-Vorstand gewählt

40 Jahre alter IBM-Programmierer aus Mainz ist neues Führungsmitglied

Die Wikipedia-Community hat Ting Chen zum neuen Vorstandsmitglied der Wikimedia Foundation gewählt. Der 40-Jährige setzte sich gegen 14 weitere Kandidaten durch und wird ab dem 1. Juli für ein Jahr über die Ausrichtung der freien Online-Enzyklopädie mit entscheiden.

Chen wurde in Shanghai geboren. Im Alter von 20 Jahren kam er nach Deutschland und arbeitet heute als Programmierer bei IBM in Mainz.

Seit Januar 2003 engagiert sich Chen in der Wikipedia-Community. Er hat nach eigenen Angaben bereits zahlreiche Artikel für die deutsche, englische und chinesische Ausgabe der Online-Enzyklodädie geschrieben und übersetzt. Als Vorstandsmitglied will er sich unter anderem für eine bessere internationale Kommunikation und eine verstärkte Zusammenarbeit mit Universitäten oder anderen öffentlichen Bildungs- und Forschungseinrichtungen einsetzen.

Themenseiten: Business, Open Source, Wikimedia

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Wikimedia-Vorstand gewählt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *