Neuer Offline-Browser unterstützt Streaming-Protokolle

Offline Explorer Professional 5.0 ist ab sofort für 89,95 Dollar erhältlich

Mit Offline Explorer Professional 5.0 hat MetaProducts die neuste Version seines Offline-Browsers veröffentlicht, der HTML-, XML-, CSS-, PHP-, ASP/X-, Javascript-, PDF- und Flash-Seiten anzeigen und bearbeiten kann. Zudem vereinfacht Version 5.0 die Aufnahme von Audiostreams und Webcasts sowie den Download von Videostreams. Offline Explorer unterstützt eine Reihe von Streaming-Protokollen wie RTSP://, PNM://, MMS:// und MMST://. Der Offline-Browser ist ab sofort für 89,95 Dollar erhältlich.

Mit Offline Explorer Professional 5.0 lassen sich Downloads unterbrechen und neu starten. Dabei kann der Anwender fetstlegen, mit welchen Teilen einer Webseite er offline arbeiten will. Dank der neuen Quick-Access-Werkzeugleiste erhält der Nutzer schnellen Zugriff auf die wichtigsten Befehle. Die Anwendung läuft unter Windows 2000, XP, 2003 und Vista.

Neben der Einzelplatzversion für 89,95 Dollar bietet MetaProducts mit Offline Explorer Standard auch eine Light-Version für 49,95 Dollar an. Zudem gibt es kostenlose Testversionen von Offline Explorer.

Themenseiten: MetaProducts, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Offline-Browser unterstützt Streaming-Protokolle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *