Erste Beta von Flock 2.0 steht zum Download bereit

Neue Version des Social-Web-Browsers bietet Streaming-Bookmarks

Die Entwickler des Social-Web-Browsers Flock haben die erste Beta der Version 2.0 veröffentlicht. Medien-Streams wie YouTube-Videos lassen sich ab sofort wie Bookmarks in Ordnern speichern und verwalten.

Des weiteren hat die „People Sidebar“ ein neues Design bekommen, das für eine bessere Übersicht über die genutzten Social-Networking-Angebote sorgen soll. Außerdem wurde der integrierte Reader für Newsfeeds um einen Button erweitert, der ein manuelles Aktualisieren erlaubt. Da Flock auf Firefox basiert, kommen auch die Leistungs- und Sicherheitsverbesserungen von Firefox 3 dem Social-Web-Browser zugute.

Flock 2.0 Beta 1 ist für Windows, Linux und Mac OS erhältlich. Das Update stellt den Entwicklern zufolge den Beginn eines langen Beta-Zyklus dar, wie ihn auch der große Bruder Firefox durchlaufen hat. Während dieser Phase sollen noch weitere neue Funktionen in Flock 2.0 Einzug halten.

Flock.com


Flock 2.0 verwaltet Stream-Favoriten in Ordnern (Bild: Flock.com).

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Erste Beta von Flock 2.0 steht zum Download bereit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *