Adobe aktualisiert LiveCycle Enterprise Suite

Update 1 umfasst die neuen Module Content Services und PDF Generator 3D

Adobe hat das Update 1 für die LiveCycle Enterprise Suite angekündigt. Mit der Aktualisierung erweitert der Hersteller seine Software zur Entwicklung von Webanwendungen für Unternehmen um die Komponenten Content Services ES und PDF Generator 3D ES.

Mit Content Services ES sollen Webanwendungen programmiert werden, die auf vorhandene Unternehmensdaten zugreifen können, um beispielsweise einen direkten Informationsaustausch zwischen Herstellern und ihren Lieferanten zu ermöglichen. Content Services ES hat Adobe zusammen mit Alfresco Software entwickelt, dem Herausgeber der gleichnamigen Content-Management-Software.

PDF Generator 3D ES wurde speziell für Unternehmen entwickelt, die zwei- oder dreidimensionale Zeichnungen und Modelle erstellen und mit Partnern austauschen müssen. Die Komponente ist nach Angaben von Adobe zu mehr als 40 CAD-Anwendungen kompatibel.

Das Update 1 für LiveCycle ES soll im Juli veröffentlicht werden. Adobe hatte LiveCycle ursprünglich im Juni letzten Jahres vorgestellt. Die Software verwendet unter anderem PDF und Flex, um papierlose Webanwendungen wie Online-Formulare zu erstellen und zu verarbeiten.

Themenseiten: Adobe, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe aktualisiert LiveCycle Enterprise Suite

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *