US-Startup gibt Einblick in Gehälter von IT-Mitarbeitern

Nutzung von glassdoor.com ist kostenlos

Wie Techcrunch berichtet, ist mit glassdoor.com ein neues Portal an den Start gegangen, das Einblicke in Interna US-amerikanischer Unternehmen gibt. Unter anderem werden die Gehälter der Firmenmitarbeiter aufgelistet – derzeit kann man sich allerdings lediglich die Löhne der Angestellten von Microsoft, Google, Yahoo und Cisco Systems anzeigen lassen. Künftig wird jedoch nur derjenige Einsicht in die Gehälter anderer bekommen, der seine Einkünfte auch selbst offenlegt.

Die Site informiert darüber hinaus, wie zufrieden Mitarbeiter mit ihrer Geschäftsführung sind und wie sie ihre Kollegen sowie die Firmenpolitik bewerten. Wer also gern erfahren möchte, wie Steve Ballmer bei seinen Angestellten ankommt, wird hier fündig.

Derzeit befindet sich glassdoor.com im Betastadium. Die Nutzung des Dienstes ist kostenlos. Wer jedoch Zugriff auf die Reviews und Gehälter erhalten will, muss selbst einen anonymen Eintrag beisteuern.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu US-Startup gibt Einblick in Gehälter von IT-Mitarbeitern

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *