Seagate zeigt stromsparende 2,5-Zoll-Enterprise-Festplatte

Savvio 10K.3 kommt mit 6-GBit/s-SAS-Interface

Seagate hat die dritte Generation seiner 2,5-Zoll-Enterprise-Festplatten vorgestellt. Die neue Savvio 10K.3 soll einen 70 Prozent geringeren Stromverbrauch und eine mehr als 60 Prozent höhere Leistungsdichte als herkömmliche 3,5-Zoll-Laufwerke aufweisen.

Die SAS-2.0-Festplatte bietet eine Speicherkapazität von 300 GByte. Sie arbeitet mit 10.000 U./min und einer Datentransferrate von 6 GBit/s. Die Mean-Time-Between-Failures-Rate (MTBF) im 24-Stunden-Betrieb beträgt 1,6 Millionen Stunden.

Laut Seagate ist die Savvio 10K.3 die branchenweit erste selbstverschlüsselnde 2,5-Zoll-Enterprise-Festplatte mit Full-Disk-Encryption-Datenschutz (FDE) nach US-Regierungsstandard. Die integrierte Powertrim-Technik verwaltet den Stromverbrauch der Server-Festplatte im Leerlauf.

Erste Muster der Savvio 10K.3 liefert Seagate bereits an seine OEM-Partner aus. In der zweiten Jahreshälfte soll das neue 2,5-Zoll-Laufwerk allgemein erhältlich sein. Einen Preis hat der Hersteller bislang nicht genannt.

Themenseiten: Hardware, Seagate

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Seagate zeigt stromsparende 2,5-Zoll-Enterprise-Festplatte

Kommentar hinzufügen
  • Am 3. Juni 2008 um 14:21 von HD

    …soll einen 70 Prozent geringeren Stromverbrauch…
    Wo steht das?
    Da steht:
    The Savvio drive is 70 percent smaller than 3.5-inch drives, increasing RAID options and optimizing performance per U (space). These drives also consume less power and enable more airflow to cool faster processors.
    Key Features and Benefits

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *