Neue Beta von Yahoo Messenger 9 veröffentlicht

Vorabversion integriert wieder Spiele in das Kommunikationsprogramm

Yahoo hat eine neue Beta von Version 9.0 seines Instant Messenger für Windows veröffentlicht. Die Vorabversion bietet neben zahlreichen Fehlerkorrekturen sowie Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen auch neue Funktionen.

Die leicht überarbeitete Kontaktliste verfügt jetzt über eine Schaltfläche, mit der zwischen der Kompakt- und Detailansicht umgeschaltet werden kann. Auf Wunsch lassen sich auch Offline-Kontakte anzeigen.

Außerdem ist es ab sofort möglich, Kontakte aus den Adressbüchern von Social Networks und Mail-Programmen wie Google Mail, Orkut, Hotmail oder AOL zu importieren. Das so genannte Yahoo Update informiert über die Aktivitäten der auf der Kontaktliste aufgeführten Freunde, beispielsweise wenn sie ihren Avatar verändern oder für eine Nachricht auf Yahoo Buzz stimmen.

Mit der neuen Beta kehren auch Spiele wieder in den Messenger zurück. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Aktivitäten“ lässt sich während der Konversation ein Spiel auswählen, das man gegen seinen Chat-Partner spielen möchte. Dieser muss dafür mindestens Version 8.1 des Yahoo Messengers installiert haben.

Statusmeldungen können jetzt sowohl die Verfügbarkeit (beschäftigt, erreichbar) als auch zusätzliche Nachrichten oder Links anzeigen. Ein kurze Mitteilung in der unteren rechten Bildschirmecke informiert über den Eingang einer neuen Kommunikation, indem sie Absender und Textanfang anzeigt. Die Emoticons wurden ebenfalls überarbeitet und geringfügig vergrößert.

Darüber hinaus haben die Entwickler einen Bug beseitigt, so dass nun auch Nutzer von Windows Vista per Sprachchat kommunizieren können. Um Zugang zu einem Chatroom zu erhalten, lässt sich der Captcha-Code jetzt gleich in das Chat-Fenster statt auf einer gesonderten Website eingegeben.

Die neue Beta von Yahoo Messenger 9.0 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Alle Nutzer der Vorabversion sind angehalten, den Entwicklern ein Feedback zukommen zu lassen.

Themenseiten: Software, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Beta von Yahoo Messenger 9 veröffentlicht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *