Xerox entwickelt neuartige Druckertinte

Mit Cured Gel Ink sollen digitale Anlagen mit Offsetpressen konkurrieren können

Xerox hat während der Drupa in Düsseldorf eine neuartige Tinte für digitale Drucker vorgestellt, mit der sich unterschiedlichste Materialien wie Folien, Pappe oder Kunststoffe bedrucken lassen. Die als Cured Gel Ink bezeichnete Tinte befindet sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium, soll aber irgendwann digitale Drucktechniken in dem rund 400 Milliarden Dollar schweren Markt des Offsetdrucks konkurrenzfähiger machen.

„Digitale Drucker werden heute für unterschiedliche Zwecke eingesetzt, während Offsetpressen eigene Anwendungsgebiete haben“, erklärte Steve Hoover, Direktor des Xerox Research Center. „Die Möglichkeit, auf unterschiedlichste Materialien zu drucken, eröffnet dem digitalen Druck neue Einsatzbereiche.“

Der Druckerhersteller vergleicht die Konsistenz von Cured Gel Ink mit einer streichfähigen Butter. Während des Druckvorganges wird die Tinte erhitzt und zu einer zähen Flüssigkeit, vergleichbar mit Motorenöl. Die erwärmte Tinte wird dann über einen Druckkopf aufgetragen und nach dem Druckvorgang abgekühlt, bis sie ihre butterartige Konsistenz zurückerhält. Zum Abschluss wird die Tinte mit ultraviolettem Licht ausgehärtet.

Als größte Herausforderung für das Erreichen der Marktreife der Cured Gel Ink bezeichnete Jim Larson, Manager für den Tintenstrahl-Bereich von Xerox, das gewünschte Verhalten der Tinte beim Einsatz auf unterschiedlichsten Materialien zu erreichen. Einen Zeitplan für die weitere Entwicklung der Tinte nannte das Unternehmen nicht. Der Sprecher Bill McKee betonte aber den Willen, die neuartige Tinte zur Marktreife zu führen. „Wenn wir etwas während einer Verkaufsmesse vorstellen, dann sehen wir uns auch in der Verpflichtung, das Produkt dem Markt anzubieten.“

Themenseiten: Hardware, Xerox

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Xerox entwickelt neuartige Druckertinte

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Juli 2008 um 15:28 von Otto Altmann

    XEROX Drucker mit Glue Gel Tinte
    Das Thema kann XEROX vergessen. Der Drucker erzeugt mehr Drucker Patronen- Abfall, wie alle anedern Drucker. Wenn Sie einige Tage oder sogar Wochen drucken haben Suie für die Patronen mehr Geld ausgegeben, wie der gesamte Drucker neu kostet,
    Ich kann nur von diesem Monster abraten.

    Mitd en freundlichsten Grüßen

    Otto Altmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *