Bitkom: Markt für Kopierer und Kombigeräte legt zu

Multifunktionsgeräte sollen 2008 ein Plus von 13 Prozent erreichen

Der Markt für Multifunktionsgeräte wird nach Schätzungen des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) im laufenden Jahr in Deutschland einen neuen Rekordwert erreichen. Die Zahl der verkauften Kombigeräte, die drucken, kopieren, scannen und faxen können, soll 2008 gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent auf 4,1 Millionen Stück steigen.

Die Umsätze legen laut Bitkom wegen der sinkenden Preise der Geräte vergleichsweise moderat um 3 Prozent auf 460 Millionen Euro zu. „Farbdigitaldrucke sind heute sowohl preislich als auch qualitativ gegenüber den klassischen Druckverfahren wie Offsetdruck konkurrenzfähig“, sagt Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer.

Ebenfalls kräftig im Plus ist dem Bitkom zufolge der Markt für Kopiergeräte: Die verkaufte Stückzahl soll im Jahr 2008 bei einem Marktvolumen von 1,14 Milliarden Euro um 10 Prozent auf rund 700.000 steigen.

Reine Drucker ohne Zusatzfunktionen verlören hingegen Marktanteile zugunsten der multifunktionalen Geräte, teilte der Branchenverband mit. Die verkaufte Stückzahl sinkt nach Bitkom-Prognosen um 10 Prozent auf rund 2,7 Millionen. Die Umsätze gehen in gleicher Größenordnung auf 516 Millionen Euro zurück. Insgesamt legt der Gesamtmarkt für Drucker, Multifunktionsgeräte und Kopierer bei einem Umsatzvolumen von 2,1 Milliarden Euro um 3 Prozent auf 7,4 Millionen Stück zu.

Das steigende Interesse an Multifunktionsgeräten ist nach Angaben des Bitkom auf die höhere Leistungsfähigkeit, insbesondere aber auf die verbesserte Bedienung zurückzuführen. Bei vielen Geräten sei keine Steuerung mit dem Computer mehr notwendig – sämtliche Funktionen wie drucken, scannen oder kopieren könnten direkt über Tasten, das Display oder angeschlossene Drittgeräte wie Digitalkameras vorgenommen werden.

Themenseiten: Bitkom, Business, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bitkom: Markt für Kopierer und Kombigeräte legt zu

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *