Forrester: Apple dominiert das digitale Heim bis 2013

Hardware, Software und Dienstleistungen werden voraussichtlich weiter verschmelzen

Apple-Produkte werden sich bis zum Jahr 2013 als dominierende Ausstattung in den digitalen Heimen der Nutzer etabliert haben. Zu diesem Ergebnis kommen Marktforscher von Forrester Research nach der Analyse der Marktsituation und Apples aktuellen Positionierungsstrategien.

Apple sei heute bereits nicht mehr ausschließlich als Anbieter von Computer-Produkten bekannt, sondern bediene mit iPod, iTunes und Apple TV seit Jahren auch den Entertainment-Markt, so die Analysten. In den kommenden Jahren werde das Unternehmen seinen Einfluss in diesem Bereich deutlich steigern.

Laut Forrester Research wird es Apple in Zukunft schaffen, Hardware, Software und Dienstleistungen noch stärker zusammenzuführen. Im Zentrum des Interesses soll dabei der Mac stehen, der durch zusätzliche Entertainment-Produkte erweitert werden kann.

Im Zuge der Vorhersage spekulieren die Marktforscher auch über kommende Apple-Produkte: Ihrer Ansicht nach werden neben den bisherigen Highlights wie iPod, iPhone oder MacBook künftig vermehrt heimorientierte Produkte erscheinen: beispielsweise ein Bilderrahmen mit hochauflösendem Display und Lautsprechern, der Bilder und Musik direkt aus einem Rechner im Haus beziehen und wiedergeben kann oder ein Multimedia-Radiowecker, der Audio- und Videosignale aus dem heimischen Netzwerk abspielt.

Als Kombination aus Mobil- und Heimtechnologie sei zudem eine neuartige Universalfernbedienung mit Touchscreen denkbar, so die Analysten. Mit ihr ließe sich iTunes ansteuern und die im Haus verteilten Stereoanlagen mit Musik füttern.

HIGHLIGHT

ZDNet-Special Mac: Tests, Praxisberichte und Videos

Computer mit dem angebissenen Apfel als Logo erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Das ZDNet-Special Mac bietet umfassende Informationen über die Apple-Plattform mit Tests, Praxis-Tipps, Videos und Blogs. >>www.zdnet.de/mac

Themenseiten: Apple, Business, Forrester Research

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Forrester: Apple dominiert das digitale Heim bis 2013

Kommentar hinzufügen
  • Am 23. Mai 2008 um 23:06 von Leser

    Dominierend
    Was bedeutet denn dominierend etabliert haben? Marktanteil über 50% oder mehr als 8%? Leider nur Schlagworte nett verpackt. Forrester = bohren sehr, sehr dünn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *