Version 8.0 von ELO-Office erscheint im Juni

Benutzeroberfläche, Such- und Sicherheitsfunktionen des DMS-und Archivtools wurden verbessert

Im Laufe des Juni wird Version 8.0 der DMS- und Archivsoftware ELO-Office auf den Markt kommen. Laut dem Hersteller ELO Digital Office wurden insbesondere die Benutzeroberfläche und die Suchfunktion verbessert. Neu ist auch, dass sich mittels einer bei der Archivierung automatisch gebildeten Checksumme später die Übereinstimmung mit dem Original belegen lässt. Zudem ist jetzt die automatische Konvertierung in das PDF/A-Format möglich.

ELO-Office 8.0 bietet zudem die Umwandlung von Dokumenten ins PDF-Format beim E-Mail Versand sowie die einfachere Verwaltung von Bilddateien. Neu ist auch, dass sich zusätzlich zu einem Dokument Sprachnotizen erstellen und ablegen lassen.

Für die Verbesserungen der Benutzeroberfläche hat ELO Usability-Test vornehmen lassen, deren Ergebnisse in die Neugestaltung eingeflossen sind: Der Anbieter verspricht eine übersichtlichere Menüstruktur, einfachere Navigation durch das Archiv und geringeren Einarbeitungsaufwand. Eine Direktsuche findet nun alle Dokumente zu einem Suchbegriff – auch wenn dieser nur im Dokument oder nur in den Ablageinformationen vorkommt.

Ein lernfähiger Ablageassistent erlaubt es in Version 8.0, dass einmal erstellte Ablageinformationen für eine Dokumentenart automatisch angewendet werden. Er erspart Anwendern die jeweils neue Indexierung häufig vorkommender Dokumententypen.

Kunden von ELO-Office 7.0, die die Software im Zeitraum von April 2008 bis maximal 90 Tage nach Verfügbarkeit von Version 8.0 erwerben und umsteigen wollen, können dies für eine Bearbeitungs- und Versandkostenpauschale von 19,90 Euro tun. Für Neukunden kostet eine Einzelplatzversion von ELO-Office 8.0 rund 395 Euro.

Themenseiten: Mittelstand, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Version 8.0 von ELO-Office erscheint im Juni

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *